Cookie-Hinweis
Unsere Internetseiten verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Des Weiteren ermöglichen Cookies unseren Systemen, Ihren Browser zu erkennen und Ihnen Services anzubieten. Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten.
x
Kommode VINCI mit 2 Türen und 4 Schubladen

Artikelnummer: BEDS-KOM1023

Kategorie: Schubkastenkommoden


801,00 €

inkl. 16% USt. , inkl. Versand (Spedition mittel)

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.


#+1
Liebevoll detaillierte und hochwertig gefertigte Möbel bietet Ihnen die Serie VINCI. 
Ob im Wohnzimmer, Esszimmer oder Schlafzimmer - VINCI setzt jeden Raum gekonnt in Szene und wirkt dennoch zeitlos elegant.   

Das sorgfältig ausgewählte Massivholz in perfekter Verarbeitung steht für höchste Qualität und Langlebigkeit und strahlt nachhaltige Natürlichkeit aus.

Durch die gekonnt angebrachten Griffmulden haben unsere VINCI- Möbel auch in kleinen Räumen ihren großen Auftritt, ohne wuchtig zu wirken.
#*1

#+2
#*2

#+3

  • Material: 100% aus massivem Holz: Buche und Eiche (parkettverleimt) oder Kernbuche und Wildeiche (stabverleimt)
  • Breite: 115 cm
  • Tiefe: 45 cm
  • Höhe: 77 cm
  • Plattenstärke: 2,5 cm
  • Frontstärke: 2,5 cm
  • Seitenstärke: 2 cm
  • Durchschnitt der Bettfüße: 3 cm
  • Anzahl der Schubladen: 4
  • Schubladentiefe: 11 cm
  • Laufschienen der Schubladen: mit System "Silent Close"
  • Anzahl der Türen: 2
  • Öffnungsweise: frontal
  • Anlieferung erfolgt aufgebaut
  • Gewicht: 65 kg

#*3

#+4
"the beds" verwendet 100% natürliches Holz aus einheimischen, ordnungsgemäß und nachhaltig bewirtschafteten Wäldern.
Aufgrund ihrer idealen Eigenschaften verwenden "the beds" zwei Holzarten, die von Möbelherstellern hoch gelobt werden:
Buche und Eiche.



Buche
Buchenholz wird oft als "König der Laubbäume" bezeichnet. Es ist eine der am häufigsten verwendeten Holzarten.
Seine ständige Beliebtheit hängt mit seinen wunderbaren Eigenschaften zusammen.
Buchenholz ist von relativ heller Farbe.
Die Oberfläche von Buchenmöbeln ist leicht mit Holzbeizen zu behandeln,
und selbst wenn sich dadurch die Farbe ändert, bleibt die natürliche Struktur sichtbar.
Um unsere Buchenmöbel richtig zu schützen, werden sie mit transparentem Lack oder natürlichem Öl überzogen.
Buche ist ein hartes Holz von hoher Haltbarkeit.

Spezifikationen:
> Härte: hartes Holz, 78 MPa (zum Vergleich: Kiefer: 28 MPa, sehr weich)
> Dichte: schweres Holz, 720-900 kg / m3
> Haltbarkeit: hoch


Eiche
Eichenholz ist das Holz, das als Inbegriff für Langlebigkeit und Zuverlässigkeit angesehen wird. 
Möbel aus Eichenholz zeichnen sich durch unvergleichliche Qualität und hohe ästhetische Eigenschaften aus.
Die natürliche, warme Farbe des Holzes und seine Struktur fallen auf und zeigen oft den Verlauf von Jahrhunderten.
Die Oberfläche von "the beds"-Eichenmöbeln ist mit natürlichem Öl oder Lack beschichtet; so sind sie zusätzlich geschützt und noch langlebiger.

Spezifikationen:
> Härte: mittelhartes Holz, 67 MPa;
> Dichte: schweres Holz, 800-960 kg / m3;
> Haltbarkeit: sehr hoch.


VERBINDUNGSMETHODEN UND HOLZKLASSEN

Um Holzelemente mit den richtigen Abmessungen, der richtigen Qualität, Struktur und dem richtigen Muster herzustellen, müssen die geschnittenen Baumstämme im Sägewerk verschiedenen technischen Prozessen unterzogen werden:
Sägen, Einkleben und Schleifen.
Eine der Hauptaktivitäten besteht darin, die Holzteile nach Klasse und Zweck zu trennen und sie in gebrauchsfertige Elemente zu kleben. Der Prozess des Klebens ist wichtig, wenn es um die Dimensions- und Formstabilität bei variablen Luftbedingungen geht. Dadurch wird das Risiko von Biegungen und Verformungen beseitigt.

FINGERVERBINDUNG/ PARKETTVERLEIMUNG

Eiche / Buche
Die Fingerverbindungsmethode ermöglicht es, einen hohen ästhetischen und nützlichen Wert der Produkte zu erzielen und das sogenannte "klare" Produkt (ohne Fehler in der Anatomie des Holzes) zu erhalten.
Knoten, Risse, verfärbte Stellen und andere anatomische Mängel werden während des Produktionsprozesses
entfernt. Das endgültige Material und die Elemente haben eine homogene Farbe und eine verbundene Struktur.

STABVERLEIMUNG


Wildeeiche / Kernbuche
Die vollen Holzelemente sind nur über die Breite verbunden (ohne Fingerverleimung). Durch diese Verbindung sollen die natürlichen, anatomischen Eigenschaften des Holzes sichtbar bleiben.
Knoten, kleine Risse, Verfärbungen und bei Buche das sogenannte falsche Kernholz (Streifen und Stellen mit viel dunklerer Farbe) machen das Produkt interessant und sind so beabsichtigt. Kleinere Astlöcher und Risse werden manchmal mit einer speziellen, härtenden Masse in der Farbe des umgebenden Holzes gefüllt.
Das so hergestellte Material hat keine einheitliche "Brett"-Struktur und das Muster der Oberfläche wird durch die Beschaffenheit des Holzes bestimmt.

#*4

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.

Trusted Shops Bewertungen